Einzelsupervision

Gründe und Ziele für Einzelsupervision/Einzelcoaching:

Bewußtheit, Handlungsmöglichkeiten und damit Freiheitsgrade zu vergrößern. Ihnen mehr Entscheidungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Leben zu verschaffen! Einen Beitrag zu mehr Glück, Gerechtigkeit, Gesundheit,

Lebensqualität, Lebensfreude und vor allem dem was SIE an dieser Stelle hier derzeit einsetzen möchten zu leisten!

You can't get what you want 
'til you know what you want.

 

[Joe Jackson]

Methode: Inneres Team

Methoden in der Einzelsupervision/Einzelcoaching:

aufmerksames, sorgfältiges "aktives" Zuhören, echtes Interesse, Ein- und Mitfühlen, Fragen und vielerlei Methoden, die wahren Hintergründe von Problemsituationen aufzuzeigen und sich daraus ergebende Veränderungsmöglichkeiten aufzufächern. Rückmeldung geben, Vorschläge machen und eigene Ideen entwickeln helfen. 100% Achtung und Diskretion für Ihre Person und Angelegenheiten verstehen sich von selbst. Vernüftige, faire und sozial sensible Preisgestaltung, Fokus auf: Ressourcen, Ergebnissen, Lösungen. Arbeit an der Balance zwischen Bewältigbarkeit von Leistung und Sachzwängen, mit Menschlichkeit und Mitmenschlichkeit. Klare Strukturierung der Supervision mit Fokus darauf, dass alle Anliegen adäquat sowie lösungs-/ ergebniserbringend behandelt werden können, oder klar ist wann Anliegen anderswo behandelt werden können. Multimethodisch im Zugang, fachliche Spezialisierungen im Bereich Erwachsenenbildung, Hochaltrigkeit, Demenz, Intergenerationalität, Gerontologie, Behinderungen.

 

ÖVS eingetragener Supervisor, Freude und Erfolgserlebnisse für die SupervisandInnen gerade auch in der Supervision

Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen, bevor sie offensichtlich werden.

 

[Oscar Wilde]

Methode: Strukturaufstellung

Rezensionen

 

 

Ich kann Alexander sehr empfehlen. Er hat mir bei der Übernehme neuen Aufgaben als Leiterin der Sozialbetreuung geholfen. Vielen Dank für deine professionelle Hilfe.

 

Izabela Pawliczek

 

Seit über einem Jahr bin ich nun schon bei Alexander Popper in Einzelsupervision. In der Zeit konnte ich mir erweiterte Sichtweisen erschließen, Zusammenhänge besser verstehen und neue Ressourcen

erschließen. Bei den letzten beruflichen Erfolge war mir die Supervision sehr, sehr hilfreich.

Ich bedanke mich dafür und für die freundliche Atmosphäre ganz herzlich.

 

Benedikt Föger, Sozialarbeiter

 

 

Mir ganz persönlich hat die EinzelSV und Deine möglichen Werkzeuge ganz viel geholfen.

Es gipfelt ja darin, dass sich die involvierten Personen sich wieder auf Augenhöhe begegnen, nicht unter griffig werden und sich auf den gemeinsamen Nenner, der zu begleitende Mensch, konzentrieren.

Falls ich erneut Unterstützung, eine andere Sichtweise benötige möchte ich gerne wieder auf Dich zurück greifen dürfen.

Hochachtungsvoll

 

Karl Engelmaier, Werkstättenmitarbeiter für Menschen mit Behinderungen und stellvertrender Leiter

 

-

 

Ich habe mich in Deinen Supervisionen in der Regel verstanden und gut aufgehoben gefühlt, insbesondere in einer Supervision, in der es um eine besonders schwierige Konfliktsituation ging.

 

Fritz Feichtlbauer, Jugend am Werk Wohnen für Menschen mit Behinderungen GmbH, WG Franz-Glaser-Gasse, 1170 Wien

 

  Sind Sie mehrfach (über) belastet?

 

What have we given?

My friend, blood shaking my heart

The awful daring of a moment's surrender

Which an age of prudence can never retract

By this, and this only, we have existed.

 

[T.S. Eliot]

-supervision            Team-           Fall-           Einzel-            Orte            Person            Kontakt

SUPERVISION

ALEXANDER

POPPER

Kontakt

 

MMag. Alexander Popper

tel: +43 699 10340372

mail: office@alexander-popper.at

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses Erstgespräch.

portraet.at

persoenlich-betreut.at

jungundalt.at

oevs

oevs Boschüre

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Anmelden

 

Wegen der besseren Lesbarkeit habe ich mich für die Verwendung des generischen Femininums entschieden, selbstverständlich sind damit alle Geschlechter gemeint

 

 

©alexander-popper.at